• Slider Startseite 5
  • Slider Startseite 4
  • Slider Startseite 3
  • Slider Startseite 2
  • Slider Startseite 1

Baconbombe

  • 500 g Hackfleisch vom Schwein
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Packungen Bacon (16 Scheiben)
  • 50 g Gouda (oder mehr)
  • Pfeffer, Salz, Paprika
  • 1 Ei
  • 2 El Semmelkrume
  • Barbecuesauce

Aus dem Bacon wird ein Netz gelegt wie auf dem ersten Bild zu sehen ist. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Das Hackfleisch wird mir Ei, Zwiebel, Knoblauch, der Semelkrume und den Gewürzen vermischt und gut durchgeknetet. Dann das Gehackte auf dem Bacon verteilen. Den (geriebenen) Käse auf das Gehackte geben und mit Barbecuesauce benetzen. Das Ganze dann zusammenrollen und mit der offenen Seite nach unten auf ein Backblech legen und ca. 45 Minuten im Ofen bei 180 °C backen. Kurz vor Ende der Backzeit die Baconbombe nochmal mit Barbecuesauce bestreichen. Die Bombe ist auch für den Grill sehr gut geeignet, habe ich aber noch nicht probiert. Kommt aber bald…

Beitrag drucken Beitrag drucken
Dieser Beitrag wurde bereits 277 mal angesehen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.