• Slider Startseite 5
  • Slider Startseite 4
  • Slider Startseite 3
  • Slider Startseite 2
  • Slider Startseite 1

Ente

  • 1 Ente
  • 1 Apfel
  • 2 Orangen
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 2 cm Ingwer
  • 1 Chilischote
  • Pfeffer, Salz, Majoran, Paprika

FüllungDen Apfel schälen und kleinschneiden. Eine Orange schälen, filetieren und kleinschneiden. Eine Zwiebel schälen und ebenfalls kleinschneiden. Den Ingwer in Scheiben und die Chili in Ringe schneiden und mit dem Apfel, der Orange und der Zwiebel in die Ente stopfen und alles mit Pfeffer, Salz und Majoran würzen.
Die Ente zubinden und in einem Bräter anbraten. Dann die restlichen Zwiebeln und den Knoblauch mit in dem Bräter geben und mit Brühe angießen. Nun die Ente in den Herd schieben und ab und zu mal mit Bratensaft betäufeln und einmal wenden. Bratzeit etwa 2 1/2 Stunden. Dann die Ente aus dem Bräter nehmen und zerlegen und im Herd warmstellen. Den Bratensatz mit Brühe loskochen und den Saft der zweiten Orage zugeben.Die Sauce nochmal abschmecken und andicken. Dazu Thüringer Klöse und Rotkohl.

Ente



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.