• Slider Startseite 5
  • Slider Startseite 4
  • Slider Startseite 3
  • Slider Startseite 2
  • Slider Startseite 1

Handkäs mit Musik

  • 250 g Harzkäse ohne Kümmel
    Handkas

    Handkas mit Musik

  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Tl Kümmel
  • 1 Tl Zucker
  • 20 ml Olivenöl
  • 30 ml Sonnenblumenöl
  • 3 El Apfelessig
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Pfeffer, Salz

Den Apfelsaft mit dem Kümmel und dem Zucker kurz aufkochen und abkühlen lassen. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Zu dem Apfelsaftgemisch die Öle, den Essig und die Zwiebeln geben, pfeffern und salzen und alles miteinander verrühren. In diese Brühe wird der Käse für mindestens 2 Stunden eingelegt und kühl gelagert. Ich bevorzuge Harzkäse, der innen nicht mehr weiß ist. Der schmeckt mir einfach besser und ist nicht so streng im Abgang.

Handkas

Handkas mit Musik

 

Das Rezept habe ich aus den Buch „Auf die Hand – Sandwiches, Burger & Toasts, Fingerfood & Abendbrote“ von Stevan Paul und Daniela Haug. Ein super Buch.

 



One Response to Handkäs mit Musik

  1. Klaus sagt:

    Tolles Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.