• Slider Startseite 5
  • Slider Startseite 4
  • Slider Startseite 3
  • Slider Startseite 2
  • Slider Startseite 1

Kuschi’s Spahgettisauce

  • 300 g Gehacktes
  • 1 Zwiebel
  • 2 – 3 Knonlauchzehen
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 1 Tetrapack passierte Tomaten (500 g)
  • Gemüsebrühe
  • je 1 Tl Curry und Paprika
  • 1 El Majoran
  • Ketchup oder Grillsauce
  • 1 Becher Schmand
  • Pfeffer, Salz

Die Zwiebel kleinschneiden und mit dem Gehacktem anbraten. Dabei das Gehackte mit einem Holzlöffel klein machen, damit es krümmelig wird. Dann die kleingehackten Knoblauchzehen dazu geben und leicht mit anschwitzen. Tomatenmark einrühren, Curry und Paprika dazu und mit den passierten Tomaten und der Brühe ablöschen. Ketchup oder eine andere Grillsauce (z.B. Curryketchup oder was noch so in Hause ist) und den Becher Schmand reingeben, mit Pfeffer, Salz und Majoran würzen und ein wenig köcheln lassen. Die Sauce nöchmal kräftig abschmecken und, wenn nötig, mit in Wasser eingerührter Stärke binden.

Beitrag drucken Beitrag drucken
Dieser Beitrag wurde bereits 1.062 mal angesehen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.