• Slider Startseite 5
  • Slider Startseite 4
  • Slider Startseite 3
  • Slider Startseite 2
  • Slider Startseite 1

Quarkkuchen ohne Boden

  • 1 kg Quark
  • 5 Eigelb
  • 5 Eiweiß für Eierschnee
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Puddingpulver
  • 2 El Grieß
  • 125 g geschmolzene ButterQuarkkuchen ohne Boden
  • 200 g Rosinen
  • 1 Backpulver
  • 250 g Zucker

Die Rosienen in heißem Wasser einweichen. Das Eiweiß zu Eierschnee schlagen. Die restlichen Zutaten zu einem Teig verrühren. Die Rosinen in einem Sieb abtropfen lassen und unterrühren. Zum Schluß dem Eischnee vorsichtig unterrühren und dem Teig in eine runde Form geben. Bei 175 ° C ca 50 Minuten backen.

Quarkkuchen ohne Boden Quarkkuchen ohne Boden



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.