• Slider Startseite 5
  • Slider Startseite 4
  • Slider Startseite 3
  • Slider Startseite 2
  • Slider Startseite 1

Birgit’s Nudelsalat

  • 750 g Rindfleisch
  • 1 Zwiebel
  • Pfeffer, Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Wacholderbeeren
  • etwas selbstgemachtes Brühepulver
  • 1 Becher Fleischsalat
  • 1 Glas (Barilla)Tomatensauce Zucchini- Auberginen
  • 4 – 5 Tortenpfirsiche
  • ein paar süß- sauere Gurken aus dem Glas
  • 200 g Gouda
  • 4 hartgekochte Eier
  • 1 Pakung Korkenziehernudeln

Das Rindfleisch pfeffern und salzen und im Schnellkochtopf anbraten. Wacholderbeeren, Lohbeerblätter und Zwiebel dazugeben, mit Wasser auffüllen und das Brühepulver unterrühren. Deckel drauf und ca. 35 Minuten kochen lassen. Das Rindfleisch mache ich am Vortag, da kann es in ber Brühe noch schön durchziehen.
Fleisch, Gurken, Käse und Eier klein schneiden und in eine große Schüssel geben. Fleischsalat und die Tomatensauce dazugeben und jeweils etwas Brühe von den Gurken und von den Pfirsichen. Die Nudel bissfest garen, erkalten lassen und auch dazugeben. Alles vermengen und mit Pfeffer, Salz und etwas Zucker abschmecken. Und je nach Geschmack etwas Balsamicoessig drübergeben.
Ich habe für etwas Schärfe noch einige Spritzer Tabascosauce untergerührt.

Birgitt's Nudelsalat



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.