• Slider Startseite 5
  • Slider Startseite 4
  • Slider Startseite 3
  • Slider Startseite 2
  • Slider Startseite 1

Bohnensuppe

  • 500 g Rindfleisch, Brust oder Beinscheibe
  • 1 bis 1 1/2 El Margarine
  • 1 große Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 750 ml Brühe
  • 800 g grüne Bohnen
  • 500 g Kartoffel(n)
  • 2 Stängel Bohnenkraut
  • 2 El Butter
  • 1 El Mehl

Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Die Margarine erhitzen und das Fleisch darin leicht anbraten. Die Zwiebel schälen, halbieren, zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Salzen und Pfeffern. Die Hälfte der Brühe hinzufügen und das Fleisch zugedeckt etwa 1 bis 1,5 Stunden leicht köcheln lassen.
Die Bohnen waschen und kleiner schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Das Bohnenkraut waschen. Dann Bohnenkraut, Bohnen, Kartoffeln und die restliche Brühe zum Fleisch geben, aufkochen lassen und kochen, bis Fleisch und Kartoffeln gar sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe mit einer Einbrenne etwas andicken.
Dazu in einer Pfanne die Butter schmelzen und das Mehl dazugeben. Beides unter rühren durchschwitzen lassen und mit etwas Brühe ablöschen und zur Suppe geben und kurz aufkochen lassen.  Das Bohnenkraut vor dem Servieren entfernen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.